LADE

Suche eingeben

Entdecken

Schöne Zähne gleich bessere Karrierechancen?

Teilen
karriere gerade zähne

Wer hierzulande wissen möchte, was die Trends von morgen sind, schaut häufig zuerst nach Amerika. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist oftmals einen Schritt voraus, wenn es um die Entwicklungen geht, die bald schon ihren Weg nach Europa finden.

Auch im Bereich der Zahnmedizin lohnt sich ein Blick über den Atlantik. Das sogenannte „Hollywood-Lächeln” ist wohl jedem von uns ein Begriff. Schöne, gerade, weiße Zähne sind schon seit jeher ein Merkmal der Traumfabrik und es gibt nur wenige Schauspieler und Models, die es ohne ein solches Lächeln an die Spitze geschafft haben.

Aber nicht nur Personen, deren Aussehen ihr Kapital ist, überzeugen mit schönen, geraden Zähnen. Mehr und mehr sieht man Geschäftsführer namhafter Unternehmen, wie auch sie ihr Lächeln präsentieren. Hierzu zählen beispielsweise Marisa Mayer (Geschäftsführerin Yahoo!), Pamela Nicholson (Geschäftsführerin Enterprise Rent-A-Car) und auch Tesla und SpaceX Chef Elon Musk überzeugt mit schönen Zähnen. Je genauer man hinsieht und die Geschäftsführer der amerikanischen Unternehmen betrachtet, fällt diese Gemeinsamkeit auf und man fragt sich, „lächeln sich die CEOs heutzutage nach oben?”.

Die Zeiten, in denen sich die Direktoren schmallippig und ernst auf Bildern präsentieren, sind vorbei. Wo man früher nur selten wusste, wer überhaupt die Gesichter hinter den Global Playern sind, werden heutzutage Manager auch mal zu Medienstars. Generell stehen Business-Frauen und -Männer mehr und mehr in der Öffentlichkeit und werden für Interviews und TV-Shows angefragt.

Die Zähne prägen das Erscheinungsbild eines Menschen und vor allem gerade Zähne gelten als Attraktivitätsmerkmal. Dass das Aussehen den persönlichen und beruflichen Erfolg beeinflussen kann, wurde bereits oft durch Studien belegt. Attraktiveren Gesichtern werden häufiger Eigenschaften wie erfolgreich, intelligent, gesellig und leistungsfähig zugesprochen (Studie der Universität Regensburg). Zudem werden schöne Menschen statistisch gesehen öfter zum Vorstellungsgespräch eingeladen, letztendlich ausgewählt und sie haben so höhere Chancen, die Karriereleiter aufzusteigen. Bereits eine in den 90er-Jahren durchgeführte Studie zeigte, dass attraktive Menschen bis zu 15% mehr für die gleiche Arbeit verdienen als unterdurchschnittlich attraktive. 

Die von der Duke University durchgeführte Studie „A Corporate Beauty Contest” ergab, dass bei der Gegenüberstellung von Managern und „normalen” Menschen die Manager als attraktiver und kompetenter wahrgenommen wurden. Den Probanden, die diese Einschätzung abgaben, wurde im Vorfeld nicht gesagt, ob die ihnen gezeigte Person zu der Gruppe von Managern zählt oder nicht. Ebenso ergab die Studie, dass die eingeschätzte Attraktivitätsstufe mit dem Karrierelevel des Managers korreliert. Die Manager, die am attraktivsten wahrgenommen wurden, haben es gleichzeitig an die Spitze der größeren Unternehmen geschafft. 

Fazit

In der heutigen Gesellschaft spielt das Aussehen eine immer größere Rolle. Nicht nur in der Arbeitswelt kommt man mit einem gepflegten Aussehen weiter, sondern auch im Privatleben ist es einfacher, auf andere zuzugehen und mit neuen Menschen in Kontakt zu treten, wenn man sich wohl in seiner Haut fühlt.

Gerade Zähne und ein schönes sympathisches Lächeln sind dabei nicht zu unterschätzende Merkmale und ein Faktor für Erfolg. Die gute Nachricht: Schöne Zähne kann jeder haben, denn mit modernen Korrekturtechniken lassen sich Zähne heute ganz einfach, unsichtbar und innerhalb weniger Monate begradigen. Wir informieren Sie gerne über eine Zahnkorrektur mit transparenten Zahnschienen und beantworten all Ihre Fragen.