LADE

Suche eingeben

Erfahrungsberichte

Von schmollig zu glücklich: Alinas PlusDental-Story

Teilen
Gerade Zähne dank unsichtbarer Zahnschienen

Alinas Behandlung auf einen Blick

  • Art der Fehlstellung: Zahnengstand
  • Behandlungsdauer: 9 Monate + Refinement
  • Anzahl der Zahnschienen: 16
  • Kosten der Behandlung: 2.690 € (Preispaket Komplex)

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Ihr Lächeln ist unsere Mission. Aber natürlich interessiert uns nicht nur das Ergebnis Ihrer Zahnkorrektur, sondern auch der Weg dorthin. Wir freuen uns sehr, dass Alina (25) aus Würzburg ihre persönliche Erfahrung mit uns teilt und hautnah von ihrer Zahnschienenbehandlung bei PlusDental berichtet.

Sie möchten auch Ihre Zahnschienen-Erfahrung mit uns und anderen Patienten teilen? Wir freuen uns auf Ihre Geschichte! Schreiben Sie uns gerne unter: behandlungsergebnisse@plusdental.de

 

Hallo Alina! Vielen Dank für deine Zeit. Uns interessiert natürlich, wie du auf PlusDental aufmerksam geworden bist.

Ich kann mich noch daran erinnern, wie eine Werbeanzeige in meinem Instagram-Feed mein Interesse geweckt hat. Der erste Gedanke, der mir damals durch den Kopf ging, war: „Das ist viel zu günstig; das kann nicht seriös sein!“ Ich muss dazu sagen, dass ich schon seit Jahren unzufrieden mit meiner Zahnstellung war. Aus diesem Grund hatte ich schon einige Kieferorthopäden aufgesucht, von denen mir jeder eine Behandlung mit fester Zahnspange anbot. Man sagte mir, ohne einen chirurgischen Eingriff, bei dem der Kiefer gebrochen wird, könne man meine Zähne nicht begradigen. Das alles würde mindestens 8.000 € kosten. Durchsichtige Zahnschienen würden bei mir nicht funktionieren…

Jetzt zu sehen, dass sich Zähne auch viel diskreter begradigen lassen, für einen Bruchteil des Preises, konnte ich einfach nicht für möglich halten. Ich hatte sofort Bilder von billig produzierten Knirscherschienen aus China im Kopf. Also Zack, weggeklickt!

 

Doch deine Zahnfehlstellung ließ dir keine Ruhe?

Genau! Vor allem wegen meiner riesigen Eckzähne, die furchtbar weit raus standen, wollte ich nicht länger warten. Mein Physiklehrer gab mir damals zu Schulzeiten den Spitznamen „Locher”, weil meine Zähne so aussahen, als könnte man damit Papier lochen. Sehr charmant, nicht wahr?

Anmerkung der Redaktion: Ob schiefe Zähne, Verschachtelungen oder Zahnlücken; mit den unsichtbaren Zahnschienen von PlusDental können Sie schon ab drei Monaten Tragezeit wieder unbeschwert lachen. Buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen Praxistermin mit 3D-Scan und lassen Sie sich von unseren Zahnärzten und Kieferorthopäden beraten.

 

Aber wie kam es, dass du nicht schon als Teenager eine feste Zahnspange getragen hast?

Als Teenager wollte ich niemals eine feste Zahnspange. Ich fand, sie sahen eklig aus. Und da mein Bruder auch eine hatte, wusste ich, mit welchen Schmerzen und Problemen dieses Metallding verbunden war. Ich habe mich also schlichtweg geweigert. Mit den Jahren wurden meine Zähne immer schiefer (auch durch die kommenden Weisheitszähne).

Viele Erwachsene leiden unter ihren schiefen Zähnen

Wie ging es danach weiter?

Ich hatte meinen Wunsch nach geraden Zähnen fast aufgegeben als ich dieses Angebot von PlusDental plötzlich sah, das fast zu schön klang, um wahr zu sein. Also begann ich zu recherchieren. „Ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Berlin. Über 10.000 zufriedene Patienten. Abdruckset bestellen und Geld zurück, wenn man für die Behandlung nicht infrage kommt.” Was soll ich sagen: All das hat mich letzten Endes überzeugt! Ich habe direkt das Abdruckset bestellt und mich wie verrückt gefreut.

 

War das Erstellen der Abdrücke leicht? Wie lange musstest du anschließend auf deinen Behandlungsplan warten?

Also erstmal muss ich sagen, dass es ziemlich schnell ging. Schon nach wenigen Tagen kam das Abdruckset bei mir zu Hause an. Vor lauter Vorfreude habe ich natürlich noch am selben Tag alles fertig gemacht. Allerdings hat es nicht direkt beim ersten Anlauf funktioniert. Abdrücke machen, will gelernt sein. Glücklicherweise ist genug Silikonmasse im Set enthalten, sodass man mehrere Versuche hat. Und die Video-Anleitung hat auch nochmal alles gut erklärt.

Zwei Wochen später erhielt ich meinen Behandlungsplan per E-Mail. So eine 3D-Simulation ist wahnsinnig beeindruckend! Im Detail zu sehen, wie sich meine Zähne bewegen werden, war für mich ganz besonders. So sollten meine Zähne am Ende aussehen? WAHNSINN. Ich habe direkt meine Behandlung über die Website gebucht und meine Zahnschienen im Berliner Dental-Labor in anfertigen lassen.

Anmerkung der Redaktion: Keine Zeit für einen Praxistermin? Kein Problem! Bestellen Sie einfach unser Abdruckset und fertigen Sie bequem von zu Hause aus die Abdrücke Ihrer Zähne an. Unsere Zahnmediziner in unserem Berliner Dental-Labor werten Ihre Zahnabdrücke aus und erstellen anschließend Ihren individuellen Behandlungsplan.

 

Wie hat es sich angefühlt, als du deine Zahnschienen zum ersten Mal getragen hast? War es schwierig, sich an sie zu gewöhnen?

Zwischen der Herstellung meiner Zahnschienen und deren Versand vergingen gerade einmal zwei Wochen. Ich war so nervös, als die Box mit allem ankam, und öffnete zunächst ganz vorsichtig den Karton. Darin befanden sich:

  • eine Bambus-Zahnbürste
  • ein Outie-Tool
  • ein Lippenbalsam
  • ein Wangenhalter für die Fotos
  • eine Anleitung
  • und selbstverständlich die Zahnschienen

Vor lauter Aufregung habe ich direkt die erste Stufe der Zahnschienen gegriffen und mir in den Mund gesteckt. Und PlusDental hatte nicht zu viel versprochen. Das Schienenpaar passte wie angegossen. Das Material schmiegte sich an meine Zähne, ich verspürte einen minimalen Druck. Im Vergleich zu den Schmerzen, von denen mein Bruder berichtet hatte, als er seine feste Zahnspange bekam, war hier ein himmelweiter Unterschied.

Und wie haben deine Familie und Freunde reagiert? Sind ihnen deine Zahnschienen gleich aufgefallen?

Meine Mutter und mein Freund saßen bei mir und starrten mich erwartungsvoll an. Ich grinste. Verwunderung. „Man sieht gar nichts. Wo sind die Schienen jetzt, hinter deinen Zähnen?“ Ich rannte ins Badezimmer zum nächsten Spiegel, öffnete den Mund und man sah tatsächlich fast nichts. Die ersten paar Stunden lispelte ich ein wenig, aber mit ein bisschen Übung hatte sich das auch gelegt.

 

Also jetzt begann sie endlich: Deine Zeit mit Zahnschienen. Wie ging es weiter? Bist du während der Behandlung gut zurechtgekommen?

Definitiv! Viele sagen ja, dass man mit diesen Zahnschienen weniger isst und sogar abnehmen kann, da man das ganze Snacken sein lässt. Das war bei mir allerdings nicht der Fall. Sobald ich die Zahnschienen rausnahm, schlug ich mir den Bauch voll. Ich bin da wohl eher wie ein Eichhörnchen, das seine Nüsse hortet; hahaha.

Die ersten zwei Tage nach einem Zahnschienenwechsel hatte ich meistens ein leichtes Spannungsgefühl. Aber das war an sich völlig aushaltbar. Ich dachte mir immer: Es tut sich ja viel im Mund, da ist es normal, dass man manchmal etwas merkt. Viel ungewöhnlicher war jedoch, dass ich nicht ständig in eine kieferorthopädische Praxis musste, so wie mein Bruder damals. Mit PlusDental lief alles unkompliziert. Bei Fragen hatte ich den Kundenservice über E-Mail und Telefon und ansonsten habe ich alle medizinischen Kontrollen über die App machen lassen. Ich fühlte mich super gut betreut.

Anmerkung der Redaktion: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lesen Sie hier alles über die Funktionsweise von transparenten Zahnschienen.

 

Warst du aus deinem Freundeskreis die einzige, die eine Zahnkorrektur mit unsichtbarer Zahnspange gemacht hat?

Tatsächlich ja. Aber meine Erfahrungen mit Zahnschienen konnte ich trotzdem teilen, denn es gibt eine PlusDental-Facebook-Gruppe, in der sich alle Patienten untereinander austauschen können. Die Berichte der anderen motivierten mich und ich habe immer mitgefiebert, wenn wieder jemand stolz seine Vorher-Nachher-Fotos gepostet hat. Im Dezember, also circa fünf Monate später, habe ich mich das erste Mal getraut, mein Zwischenergebnis zu teilen. Und der Zuspruch von der Community war toll.

Noch kein Mitglied?

Um Teil der Community zu werden, folgen Sie bitte dem Link zur PlusDental Facebook-Gruppe.

Dank der Zahnschienen von PlusDental kann Alina wieder unbeschwert lächeln

Hattest du zwischendurch viel Kontakt mit dem PlusDental-Kundenservice?

Eigentlich waren da nur die regelmäßigen Check-ups. Tatsächlich hatte ich aber im Januar das Gefühl, dass sich meine Zähne nicht richtig bewegt hatten. Aus diesem Grund schrieb ich dem Kundenservice, der sich prompt bei mir zurück meldete. Es stellte sich heraus, dass meine Zähne für die eine Stufe einfach mehr Zeit brauchten. Nachdem sich der Mitarbeiter am Telefon mit dem Arzt abgesprochen und meine Fotos aus der App ausgewertet hatte, hat er mir geraten, die Tragezeit um eine Woche zu verlängern. Das war erstmal ein Rückschlag für mich, da ich so schnell wie möglich gerade Zähne haben wollte. Auf der anderen Seite sollen meine Zähne am Ende schön aussehen gesund bleiben. Also, Zahnschienen wiederholt. Das hat tatsächlich das Problem gelöst.

 

Du hast auch die PlusDental-Zufriedenheitsgarantie genutzt. Wie verlief das Refinement?

Im März, also kurz vor Ende meiner Behandlung, waren meine Eckzähne fast komplett im Zahnbogen eingegliedert. Ein kleines Müh standen sie aber noch heraus, was mich störte, denn ich bin eine Perfektionistin. Ich wusste, dass PlusDental in solchen Fällen eine Zufriedenheitsgarantie anbietet. Da ich meine Zahnschienen immer die vorgeschriebenen 22 Stunden täglich trug und auch immer die PlusDental App genutzt hatte, habe ich das Refinement komplett kostenlos bekommen. Das war beeindruckend und hat mir bewiesen, dass die ganzen Top-Bewertungen im Internet wohlverdient sind.

Zahnkorrektur vom Marktführer. Bis zu 70% günstiger als eine feste Zahnspange.

Jetzt sind wir aber neugierig! Gefällt dir dein neues Lächeln?

Was für eine Frage, ja! Jetzt bin ich fertig mit meiner Behandlung und könnte nicht glücklicher sein. Ich bin nur am Grinsen! Endlich muss ich mich auf Fotos nicht mehr zurückhalten, sondern kann frei raus lachen. Sogar mein Instagram-Feed sieht komplett anders aus. Quasi von schmollig zu glücklich. Danke PlusDental, ich bin so glücklich, diesen Schritt mit euch gemeinsam gemacht zu haben.

Starten Sie noch heute Ihre Behandlung und buchen Sie einen kostenlosen Beratungstermin oder bestellen Sie das Abdruckset zu sich nach Hause.

60% Rabatt aufs Abdruckset mit Gutscheincode STAYHOME für 19,60€ statt 49€ bestellen

Jetzt sparen
X