LADE

Suche eingeben

Erfahrungsberichte

Franzitonia wagt den Selbstversuch – das bringen PlusDental-Zahnschienen wirklich

Teilen

Die erfolgreiche Bloggerin und Influencerin Franziska von Franzitonia entschied sich mit 21 Jahren, endlich den Schritt zu wagen und gemeinsam mit PlusDental eine kieferorthopädische Zahnkorrektur mit unsichtbaren Zahnschienen zu beginnen. Welche Erfahrungen sie gemacht hat und ob sie mit ihrem neuen Lächeln wirklich rundum glücklich ist, verrät sie uns exklusiv in ihrem Gastbeitrag.

Franzitonias Zahnschienenbehandlung mit PlusDental

„Es war für mich eine der besten Entscheidungen, die ich in Bezug auf meine Gesundheit und mein Selbstbild getroffen habe.“

– Franzitonia über ihre Zahnschienenbehandlung mit PlusDental

Endlich gerade Zähne: Bloggerin Franzitonia kann dank PlusDental selbstbewusst lächeln

Eine feste Spange war für mich ein No-Go

Hi, ich bin Franzi und habe nun nach 8 Monaten meine Zahnschienenbehandlung mit PlusDental erfolgreich abgeschlossen. Ende 2019 entschied ich mich dazu, die Fehlstellung meiner Zähne zu beheben und informierte mich über Möglichkeiten, mit 21 Jahren noch eine schnelle, möglichst unsichtbare Methode zu finden, die mir ein schönes Lächeln bescheren könnte. Der erste Weg war natürlich zu meinem Kieferorthopäden des Vertrauens.

Mein Kieferorthopäde war sichtbar verwundert. Denn schließlich saß ich damals mit ungefähr 13 Jahren das letzte Mal auf seinem Behandlungsstuhl und wollte zu dieser Zeit unter gar keinen Umständen eine feste Zahnspange haben. Heute, fast 9 Jahre später, würde ich auf einmal alles tun, um gerade Zähne zu bekommen. Enttäuschender Weise erklärte er mir, dass es mindestens 2,5 Jahre dauern würde, bis meine Fehlstellung behoben sei und ich die feste Spange loswerden könnte. Ehrlich gesagt war das für mich ein absolutes No-Go! Zweieinhalb Jahre Eisenbahnschiene – no way! Auf jeden Fall kam hier noch dazu, dass ich alle 8 Wochen zur Kontrolle vorbeischauen sollte, was wiederum nicht in meinen Plan passte. Damals stand ich nämlich kurz vor meinem Umzug an den Fleesensee, der mehr als 800 Kilometer von meinem zu Hause entfernt ist. Alle 8 Wochen 800 Kilometer fahren, nur damit jemand für 15 Minuten in meinen Mund schaut – auch das war nicht gerade das, was ich wollte.

Vor der Zahnkorrektur: Influencerin Franzitonia litt unter ihren schiefen Zähnen

Voller Enttäuschung und im Gedanken schon hyperdramatisch denkend, dass ich nun für immer schiefe Zähne haben werde und niemals auf Fotos lachen werde – nicht mal auf meinen future Hochzeitsbildern – verließ ich dann die Praxis.

Doch mit diesem Gedanken wollte ich mich nicht abfinden. Deshalb forschte ich nach Alternativen. Kurze Zeit später stieß ich auf PlusDental und ihr Konzept, dass mich von Beginn an direkt überzeugt hatte. Es ergab sich eine Zusammenarbeit und Klein-Franzi war über alles happy.

Komme ich für eine Zahnschienen-Behandlung infrage?

Ich machte online einen Termin bei einer PlusDental-Praxis aus und eine Woche später fuhr ich dann nach Heidelberg, um dort meine kostenlose Erstuntersuchung sowie meinen 3D-Scan zu machen. Während der Behandlung wurde dann auch festgestellt, dass ich für eine Behandlung mit Zahnschienen in Frage komme – was mich natürlich umso mehr freute. Zwei Wochen später bekam ich dann mein Ergebnis per E-Mail zugeschickt und erst dann musste ich mich final entscheiden, ob ich die Behandlung kostenpflichtig antreten möchte oder nicht. Hätte ich mich dagegen entschieden, wären keine Kosten angefallen.

Ich entschied mich also für die Behandlung und bestellte mein Set bestehend aus 15 Zahnschienen. Nach 4 bis 6 Wochen – bei mir waren es tatsächlich nur 4 Wochen – wurde dann mein Paket bestückt mit den Zahnschienen zu mir nach Hause geliefert und meine Behandlung begann.

Das Vorher-Nachher-Ergebnis von Franzitonias Zahnkorrektur mit PlusDental-Zahnschienen

Sie wünschen sich auch gerade Zähne?

Mit unserem Schnell-Check können Sie in nur wenigen Minuten und vollkommen unverbindlich herausfinden, ob die unsichtbaren Zahnschienen von PlusDental auch Ihre Zahnfehlstellung korrigieren können: Hier geht’s kostenfreien Test:

Hattest du Schmerzen während der Behandlung?

Durch die Zahnschienen werden die Zähne ja in eine neue Position geschoben. Deswegen spürt man auf jeden Fall einen Druck auf den Zähnen. Schmerzen würde ich es allerdings nicht nennen. Manchmal waren meine Zähne nach dem Rausnehmen der Zahnschienen beim Essen ziemlich empfindlich, was aber auch absolut normal ist. Ich kann euch allerdings beruhigen – man gewöhnt sich irgendwann an den Druck auf den Zähnen und nach einer Zeit lässt er auch nach.

Lispelst du durch die Zahnschienen?

Tatsächlich hatte ich am Anfang das Gefühl, es würde sich komisch anhören. Meinem Umfeld ist es aber gar nicht aufgefallen und sie hatten auch nichts gemerkt. Nach dem Einsetzen von neuen Zahnschienen musste man sich erstmal beim Reden daran gewöhnen, aber das ging eigentlich super schnell. Zum Schluss hatte ich gar keine Probleme mehr beim Reden mit den Zahnschienen.

Gerade Zähne dank unsichtbarer Zahnspange: Franzitonia ist überglücklich mit ihrem Ergebnis

Und das ist mein Ergebnis

Meine Zahnschienenbehandlung ist nun abgeschlossen und es ist wirklich ein komplett anderes Gefühl. Ich zeige mittlerweile so gerne mein Lachen – und ja, es hilft dem Selbstvertrauen wirklich etwas. Ich bin super glücklich mit der Entscheidung und meinem Ergebnis, das ihr hier sehen könnt.

Dennoch kann ich sagen, nur weil ich mich dazu entschieden habe, meine Fehlstellung zu beheben, heißt das nicht, dass krumme Zähne nicht wunderschön sein können. Da ich mich tatsächlich sehr unwohl gefühlt hatte, habe ich mich für die Behandlung entschieden. Fühlst du dich wohl und liebst deine Zähne als Zeichen deiner Individualität, ist das absolut bewundernswert und wunderschön auf deine Art. Fühlst Du dich allerdings auch unwohl und suchst nach einer unsichtbaren, unkomplizierten, schnellen Behandlung, kann ich dir PlusDental wärmstens empfehlen.

 

Wann zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln?

Übrigens ist Franziska nicht allein. Bereits über 20.000 zufriedene Patientinnen und Patienten können dank PlusDental endlich ihr schönstes Lächeln zeigen. Uns freut dies umso mehr, denn wir wissen, dass wir nicht nur ihre Gesundheit verbessern, sondern ihnen auch viele glückliche Momente schenken. Vergessen Sie nicht: Für gerade Zähne ist es nie zu spät. Und dank PlusDental verläuft die Behandlung so unkompliziert und unsichtbar wie nie zuvor. Also worauf warten? Erfüllen auch Sie sich Ihren Traum von einem gesunden und schönen Lächeln.