LADE

Suche eingeben

Dental-Wissen

Approximale Schmelzreduktion: So funktioniert die Behandlung

Teilen

Ob bei sogenannten schwarzen Dreiecken oder bei Zahnengstand, in all diesen Fällen kann die moderne Kieferorthopädie mit einer ASR-Behandlung gezielt Abhilfe schaffen. Wir verraten Ihnen alles über den Ablauf einer ASR und wann sie erforderlich ist. Außerdem geben wir Aufschluss, ob die Behandlung für unsere Patientinnen und Patienten wirklich komplett kostenfrei ist und von welchen Vorteilen Sie darüber hinaus profitieren. 

 

Was ist eine approximale Schmelzreduktion?

Unter einer approximalen Schmelzreduktion, kurz ASR, versteht man die minimale Reduktion von Zahnschmelz an den Kontaktflächen der Zähne um etwa 0,1 bis 0,3 mm. Dadurch wird bei einem Engstand der Zähne exakt die Menge an Platz gewonnen, die für die Korrektur der Fehlstellung benötigt wird – ohne, dass der Arzt gesunde Zähne ziehen muss.

Die Fachwelt hält für die klassische ASR-Behandlung viele Begriffe bereit. Neben dem gängigen Terminus sind auch Bezeichnungen wie:

  • Reproximation
  • Approximales Polishing
  • Slicen
  • Strippen
  • Zahnremodelation
  • Zahnrekonturierung
  • oder Odontoplastik geläufig.

Diese Therapieform kommt zumeist vor dem Beginn einer Zahnkorrektur mit Zahnspange oder unsichtbaren Zahnschienen zum Einsatz, da sie den Zähnen ihre ursprüngliche Form zurückgibt und als Grundlage für die weitere kieferorthopädische Behandlung dient. Oftmals dient es auch als kosmetischer Eingriff zur Verschönerung der Zahnform oder um die Zähne im Zahnbogen effizienter beziehungsweise harmonischer auszuformen.

 

ASR-Behandlung: Minimale Reduktion des Zahnschmelzes

Brauche ich immer eine ASR-Behandlung vor der Zahnkorrektur?

Nicht vor jedem kieferorthopädischen Eingriff ist eine Reduktion des Zahnschmelzes an den Zahnzwischenräumen erforderlich. Im Falle von Engständen, schwarzen Dreiecken und unterschiedlich großen Lücken im Ober- und Unterkiefer kann es jedoch sein, dass der Zahnarzt erst den benötigten Platz schaffen muss, bevor die Korrektur der Zahnfehlstellung beginnen kann. Ob in Ihrem Fall eine ASR-Behandlung notwendig ist, sehen Sie in Ihrem PlusDental-Behandlungsplan.

 

Wie verläuft die Behandlung?

Sollte eine ASR-Vorbehandlung notwendig sein, vereinbaren Sie bitte einen ASR-Termin mit uns. Dafür erhalten Sie von uns vorab eine E-Mail mit einem individuellen Link zur Terminvereinbarung. Bitte beachten Sie, dass der Termin nicht über unsere Website gebucht werden kann. Damit wir Ihre Zahnschienen optimal auf Ihre Zahnform anpassen können, nachdem die erforderliche Menge Zahnschmelz abgetragen wurde, ist es wichtig, dass Sie diese zusammen mit Ihrer Zahnschienenbox sowie den Chewies zum Termin mitbringen. 

Vor Ort führt der Zahnarzt die Behandlung mithilfe diamantierter Separierstreifen und verschiedener Diamant- und Hartmetallfräsen durch. Nach der Konturierung der Approximalräume folgt anschließend ein Finishing sowie eine Politur und eine Fluoridierung mit Tiefenfluorid. Dies sorgt dafür, dass der Zahnschmelz an den betroffenen Stellen nicht aufgeraut wird und letztlich vergleichbar mit der Textur von unbehandeltem Zahnschmelz ist.

Approximale Schmelzreduktion zur Platzbeschaffung vor der Zahnkorrektur

Sie haben Ihre Behandlung noch nicht begonnen?

Für eine Zahnkorrektur ist es nie zu spät. Schließen Sie sich unseren über 20.000 Patientinnen und Patienten an und zeigen auch Sie schon bald Ihr schönstes Lächeln. Buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin in einer unserer über 50 Praxen deutschlandweit. Unsere erfahrenen Zahnärzte und Kieferorthopäden beantworten all Ihre Fragen und erstellen einen intraoralen 3D-Scan Ihrer Zähne. Der Termin ist kostenfrei und verpflichtet nicht zum Kauf.

 

Spüre ich Schmerzen während einer ASR?

Die ASR ist minimalinvasiv und nicht schmerzhaft, weshalb keine Betäubung notwendig ist. Der Eingriff dauert nur wenige Minuten und ist vergleichbar mit dem Gefühl bei einer professionellen Zahnreinigung oder Zahnsteinentfernung. Wenn Sie eine Lokalanästhesie möchten, sprechen Sie dies bitte vorher mit Ihrem behandelnden Arzt ab.

 

Habe ich danach bleibende Lücken?

Da die ASR zur Platzbeschaffung durchgeführt wird, sind die Abstände beziehungsweise Lücken nur temporär und schließen sich im Verlauf der Zahnschienentherapie.

 

Hat die ASR negative Auswirkungen auf meine Zähne?

Auch hier können Sie ganz unbesorgt sein. Studien ergaben, dass das Kariesrisiko bei Zähnen, an denen eine ASR durchgeführt wurde, nicht ansteigt. Im Gegenteil, Zähne, die nach der Zahnschienenbehandlung gerader stehen, haben ein geringeres Kariesrisiko als vorher. Auch zeigen die Untersuchungen, dass sich die Temperaturempfindlichkeit nicht erhöht, da so wenig Zahnhartsubstanz abgetragen wird, dass der natürliche Schutz des Zahnmantels nach wie vor voll gewährleistet ist.

Approximale Schmelzreduktion und ihre Vorteile für die Zahnkorrektur

Wie viel kostet eine ASR?

Wenn Sie sich für die Zahnkorrektur mit den unsichtbaren Zahnschienen von PlusDental entscheiden, ist die ASR-Behandlung inklusive und wird von unseren erfahrenen Zahnärzten und Kieferorthopäden durchgeführt. Da die ASR jedoch in Deutschlands trotz aller Vorteile nach wie vor ein eher selten angewandtes Verfahren ist, wird die Behandlung in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und kann auch von vielen privaten Versicherungen nur teilweise oder gar nicht abgerechnet werden. Eine ASR außerhalb der Behandlung mit PlusDental kann daher sehr schnell zu hohen Kosten führen, die die Patientinnen und Patienten oft selbst tragen müssen.

 

Welche Vorteile bringt die ASR-Behandlung?

Patientinnen und Patienten, die aufgrund von Zahnengstand vor Ihrer Zahnkorrektur eine ASR-Behandlung durchführen lassen, profitieren in vielerlei Hinsicht. Wir haben für Sie die wichtigsten Vorteile kurz zusammengefasst:

  • Minimaler Verlust von Zahnhartsubstanz gegenüber Zahnentfernung
  • Kürzere Behandlungszeiten
  • Geringere Zahnbewegungen im Vergleich zum Lückenschluss nach Extraktion
  • Vermeiden von Zahnentfernungslücken
  • Ggf. harmonischere und stabilere Zahnbögen

Sie haben weitere Fragen rund ums Thema ASR oder die Behandlung mit unsichtbaren Zahnschienen? Unser medizinisches Team berät Sie umfassend. Rufen Sie uns gern für ein kostenloses Beratungsgespräch an oder buchen Sie einen Termin in einer unserer 50 Praxen deutschlandweit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.